Berufswahlvorbereitung
Home Kooperationsmodell Berufswahlbereitschaft Informationen für Lehrpersonen Informationen für Eltern

Gendergleichheit

Im Berufswahltagebuch, dem Arbeitsmittel für Jugendliche, wird die Gendergleichkeit nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich und grafisch zum Ausdruck gebracht.

Themenkreise und Ziele des Kommentars für Lehrpersonen möchten Leserinnen und Leser anregen, auf der Grundlage der Gegenseitigkeit an der Veränderung überholter Strukturen zusammenzuarbeiten, die unter anderem auch der Verwirklichung der Gleichberechtigung noch oft entgegenwirken.

 

Obwohl es in der Praxis noch immer die Tatsache einer geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung gibt und nicht jede Lehrstelle für Knaben wie auch für Mädchen angeboten wird, unterscheiden die Autoren nicht zwischen sogenannten Männer- und Frauenberufen. Seit eh und je versuchen sie den Grundsatz zu verwirklichen, dass die Berufswahl keine Frage des Geschlechtes ist und alle Berufe beiden Geschlechtern offenstehen. Dies gilt selbstverständlich auch für  den Bereich der Weiterbildung.