Berufswahlvorbereitung
Home Kooperationsmodell Berufswahlbereitschaft Informationen für Lehrpersonen Informationen für Eltern

Arbeits- und Berufswelt

In diesem Themenkreis geht es um das Entdecken von Strukturen, mit deren Hilfe die für die Berufswahl wesentlichen Realitäten der Arbeits- und Berufswelt sicht- und begreifbar werden.

Jugendliche sollen insbesondere einige Bedeutungen der menschlichen Arbeit und die allen Berufen gemeinsame Grundstruktur kennen. Hierfür bedarf es eines Instrumentes zur wirklichkeitsgerechten Berufserkundung. Die Befähigung zur selbstständigen Berufserkundung ist eine wichtige Voraussetzung für den darauf aufbauenden Berufsfindungsprozess.

 

Bei der Erkundung der Arbeits- und Berufswelt geht es zudem um das Kennenlernen und angemessene Nutzen aller vorhandenen Informationsangebote, beginnend beim Schüler/innenteil dieses Lehrmittels über die berufskundliche Literatur bis hin zu den Angeboten der Berufsberatung und zu institutionalisierten Einrichtungen in der Berufswelt; ferner geht es um das Kennenlernen des regionalen Ausbildungsangebotes. Damit im Zusammenhang steht ein soziales Lernziel: die Befähigung zur Zusammenarbeit mit Kontakt- und Bezugspersonen. Ferner erhalten die Schüler/innen eine Anleitung zum selbstständigen Auswerten von Informationen im Hinblick auf persönliche Entscheidungen. Wiederum hat die Schule die besten Voraussetzungen, diese Lernprozesse zu fördern.