Berufswahlvorbereitung
Home Kooperationsmodell Berufswahlbereitschaft Informationen für Lehrpersonen Informationen für Eltern

Zuordnung der Person

Ziel dieses Themenkreises ist die klare, fundierte, einfache und transparente Zuordnung der Person zur Berufswelt anhand einer sinnvollen Gliederung durch die Berufsinteressenfelder.

Diese Zuordnung erfolgt schrittweise. Jugendliche lernen durch den Interessenfragebogen und den Interessenkompass ihre Interessen besser kennen und mit dem Berufsverzeichnis können die persönlichen Interessen passenden Berufsmöglichkeiten gegenübergestellt werden.

 

Durch das symmetrische Zuordnungsmodell, das sowohl bei der Person als auch der Berufswelt die gleichen Interessenfelder aufweist, erfolgt diese Passung der Person zur Berufswelt auf praktische Art und Weise.